Reflexion

13
Okt
2005

Traurige Machos

Depressionen bei Männern nehmen zu
Psychologen glauben: Depressionen von Männern werden zu selten erkannt - die Betroffenen verdrängen ihre Schwermut durch Aggression und Flucht in die Arbeit [...] bzw durch exzessive Sportausübung.

Quelle Spiegel 41/2005, liegt heute abend bei mir auf zur Steigerung der Selbsterkenntnis

21
Aug
2005

Fragen nach der Wirklichkeit?

Welche Assoziationen mögen die Passanten angesichts von 6 Herren die im strömenden Regen, bei Gewitter, Beachvolleyball spielen gehabt haben?

michi

Sie mögen spontan an Lacan gedacht haben, man könnte das "in den Gatsch hupfen" ja als erweiterte Form des sexuellen Genießens und somit (zumindest als Versuch) eines Zugangs zum Realen deuten. Radikal subjektiv war es allemal...

mag

Sie mögen aber auch die radikalen Konstruktivisten im Sinn gehabt haben für die die Wirklichkeit ein subjektives Konstrukt darstellt und die eine Verbindung des Subjekts zur objektiven Realität gar für unmöglich halten...



Möglicherweise haben sie aber auch an Paul Watzlawiks Klassiker "Wie wirklich ist die Wirklichkeit" gedacht wo Wirklichkeit als Ergebnis zwischenmenschlicher Kommunikation gedeutet wird...

feet

Man könnte aber natürlich auch sofort an Michelangelo Antonionis allegorischen Film "Blow Up" erinnert werden der sich mit dem Verhältnis von Realität und ihrer Abbildung durch das Objektiv der Kamera beschäftigt...

Who knows?

4
Jul
2005

kreatives brodeln in bobostan

chaoz

anknüpfend an die beiträge von geeky und mikkey zum thema fetzer vs. spaßfraktion und angeregt durch einen e.mailwechsel mit andreas, der einmal bei uns im käfig schnuppern war, sich von der gruppe abweisend behandelt fühlte und deshalb nicht mehr kam, sehe ich diskussionssbedarf, ob und wie wir die beiden themen integration neuer beachbobokandys und unterschiedliche ansprüche/ leistungsniveaus lösen können/wollen.

vorab stelle ich die frage, ob wir überhaupt neue bobos wollen ---> siehe umfrage!

wie sich in vielen sportvereinen zeigt, führt ein wachsen der mitgliederzahl zu einer ausdifferenzierung von gruppen, die meistens in einen stundenplan - verteilt zB auf wochentage und/oder spielorte - mündet.

umgelegt hieße das, dass es zB einen integrationsmittwoch geben könnte, weiters zB bobomeisterschaftssamstage, mixed- (oder frauen-)abende, fetzerfreitage, ...aber auch unverplante anarchospieltermine etc.

daneben stellen sich so banale fragen wie:
* wie schaffen wir fixe spielorte ohne vorab-reservierungsmöglichkeit?
*wer ist für die vorbereitung/ reservierung des platzes verantwortlich
* was tun bei mangelnder auslastung eines termins?

also, bitte um eure kommentare
al k.

3
Jul
2005

Reflexion

Also aus meiner Sicht sehe zwei Arten von Bedürfnissen, einerseits das sportliche Bedürfnis (spo), sich mal richtig auszupowern und andererseits das soziale Bedürfnis (soz), nette, offene Leute zu treffen und mit denen zu sporteln. Falls das so existiert, glaube ich nicht, dass man unbedingt einzelnen Personen
nur ein Bedürfnisse zuordnen kann, ums einfacher zu machen mache ich es mal trotzdem. :)

Ich glaube mit der Idee eines Rankings übergeht man dabei, sich mit dieser Problematik auseinander zusetzen. Da ist man dann als "spo" ev. eher verleitet zu sagen, es gibt ein Ranking, es gibt Regeln, daran soll man sich halten.

Als "soz" steht man vielleicht auf den Standpunkt: "jetzt spüz ihr, dann spü wida i, wir wern kan Richta brauchn." Möglicherweise vernichtet ein Punktesystem (Ranking), dann die Motiviation überhaupt noch bei einem Spiel mitzumachen, weil dadurch das soziale Bedürnis zerstört worden ist: so ca.: "was fange ich mit Ranking-Regeln an, die mir viel vorschreiben, wenn ich blos spielen will."

Ein "spo" will vielleicht nicht blos spielen, sondern mit einem guten Partner gegen gute Gegner gute Partien, und möglichst noch eine Retour-Match, weil es gut rennt, und man selber erst grad mal warm gelaufen ist und dann ists schon wieder aus.

Ich würde mir wünschen, falls ich hier nicht völlig daneben liege, dass wir einen großen Rat abhalten, um zu schauen, ob man diese beiden Bedürfnisse unter einen Hut kriegen kann.
logo

beach bobos

...

last bobo news

caorle 2024
die seite funktioniert noch! Bungalow A (small size) 1)...
manganius - 4. Apr, 10:02
plan
passt das so?
manganius - 3. Apr, 17:40
bettwäsche ist obligatorisch,...
bettwäsche ist obligatorisch, aber du kannst sie auch...
manganius - 21. Mär, 10:47
Ist die Bettwäsche jetzt...
Ist die Bettwäsche jetzt obligatorisch oder optional?
allquiet - 20. Mär, 23:18
wahrlich beruhigend,...
wahrlich beruhigend, sehr beruhigend! ;-))
michi ros - 15. Mai, 16:03
caorle 2023
Wichtig! ich habe ohne Bettwäsche bestellt! selbst...
manganius - 15. Mai, 09:22
ich denke wir haben Mobile...
und ich habe heute von einer Natalia folgende, beruhigd...
manganius - 15. Mai, 09:19

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Archiv

April 2024
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 1 
 2 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 
 
 
 

Status

Online seit 7132 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 11. Apr, 11:13

alternative_spielorte
beach
beach_technik
bei_regen
caorle
hallenbericht
Jesolo
lost&found
Reflexion
training_kraft
Video
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren